Lotussitz – Yoga für Menschen im Rollstuhl

Ich freue mich auf die neue Workshop-Reihe „Lotussitz – Yoga für Menschen im Rollstuhl“. 

Barrierefrei Yoga üben

Lotussitz VHS HietzingAm 12. Februar startet der Yoga-Kurs in den barrierefreien Räumlichkeiten der VHS Hietzing. Hier kannst Du bequem parken, automatische Türen öffnen sich und auch eine barrierefreie Toilette ist vor Ort. Die Dinge sind geklärt und so kannst Du Dich auf das Wesentliche konzentrieren. 
An 4 Abenden gönnst Du Dir eine Auszeit, denn gemeinsam werden wir Deinen Körper sanft aktivieren, Dein Herz noch mehr öffnen und Deinen Geist neugierig beobachten, ohne ihn zu bewerten. 
 
Verschiedene Atemtechniken lassen Dich durchatmen, Deine Arme kannst Du weit strecken, die Schultern loslassen und Deinen Nacken entspannen. Yoga ist soviel mehr und schon mit Achtsamkeit (z. Bsp. ich atme ein, ich atme aus) und Wahrnehmung (das spüre ich jetzt) ist Deine Yogapraxis am erblühen. 
 

 

Lotussitz

Erblühen wird auch der Lotus in Dir. Vielleicht ist Dir der neue Name meines Yoga-Workshops aufgefallen und auch ein neues Logo wird folgen. Lotussitz. Es war ein innehalten und reflektieren für mich, da ich ehrlich gesagt weg wollte vom Bild mit Rollstuhl. Ich habe ganz klar den Lotussitz erkannt. Das Bild der Lotusblüte hat im Yoga eine tiefe Bedeutung, da aus dem Sumpf dem Licht entgegen eine Lotuspflanze wächst. An der Wasseroberfläche entfaltet sich die Blüte in voller Pracht.
 
Unsere Yogapraxis ist dieser Weg des Lotus, der schließlich am Wasser treibt, vom Wasser getragen wird, tief verwurzelt und schließlich loslässt, als Fruchtkapsel vom Wasser weitergetragen wird und so seine Samen streut. Jede Yogapraxis mündet im Lotus, in der Meditation, dem Innehalten, dem ruhig Verweilen. Der Lotussitz/Padmasana ist die Asana/Körperhaltung für dieses Innehalten. Asana bedeutet Sitz. Um diese ruhige stabile Sitzhaltung einnehmen zu können, praktizieren wir all die anderen Asanas. Es ist die wichtigste Sitzhaltung im Yoga. 
 

Deine Yogapraxis

Auch Du hast einen würdevollen Sitz und kannst nun mit einer Vielzahl an Variationen Deine eigenen Yogapraxis entwickeln. Gerne leite ich Dich an und begleite Dich. 
 
Lass uns anfangen am 12. Februar bis 4. März 2020 in der VHS Hietzing
jeweils Mi von 18-19:30
Assistentinnen und Begleitpersonen sind herzlich willkommen und können kostenlos teilnehmen
Anmeldungen bitte direkt bei der VHS Hietzing
 
Namaste, Eure Basantpreet 

 

Yoga für den guten Zweck – 9. November 2019

Charity
Charity
Yoga für einen guten Zweck
Reinerlös dieser Yogaeinheit geht zu Gunsten Lobby4Kids

Wie es dazu kam?
Als Mutter eines gesunden Kindes genieße ich es, mein Kind herumspringen zu sehen, komme morgens ins Strudeln beim Jause, Frühstück machen, Zähneputzen antreiben, etc. Durchaus ausgelastet bin ich, aber wie es anderen Familien geht, die zur Therapie müssen, Behördenwege haben, eine Ärztin suchen, etc. habe ich erst durch Lobby4kids erfahren und war zutiefst berührt und beeindruckt.

Daher spontan meine Initiative Yoga anzubieten für den guten Zweck diese großartigen Familien zu unterstützen.

Was macht Lobby4Kids?
Lobby4Kids setzt sich aktiv für die Verbesserung der betroffenen Kinder und ihren Familien ein, ist eine Gemeinschaft die sich engagiert und Verbesserungsvorschläge einbringt. Die gesammelten Erfahrungen werden ausgetauscht, vermittelt, geteilt um konstruktiv an einer Verbesserung des Gesundheitssystem der Kinder mitzuwirken.

Lobby4kids beschäftigt sich mit den Rechten aller Kinder, wie von der WHO definiert: körperlich, geistig seelisch und sozial.

Im Sinne der Kinder und für eine gute Lebensqualität aller lade ich von Herzen zu dieser Yogapraxis ein.

Was & Wer: Yoga mit Basantpreet
*
Wann: Samstag, der 9.11.2019 von 9:00 bis 10:30
*
Wo: Mischeks Orangerie, Helene-Thimig-Weg, 9
in der Bewegungshalle
*
Dein Beitrag: offenes Herz und Euro 25,- pro Person zu Gunsten Lobby4Kids

Anmeldung: yoga@basantpreet.com

Website: www.lobby4kids.at

Bitte weitersagen, teilen, rausposaunen, zwitschern, singen, …

Ich freue mich auf Euch!
Namaste, Basantpreet

Yoga in ÖGS (Österreichische Gebärdensprache)

ÖGSJetzt wartet ein neues gemeinsames Abenteuer auf uns. Ab 21.10. starten wir in der VHS Hietzing mit „Yoga in ÖGS“. Yoga soll für alle leicht zugänglich sein, also gebe ich mein Bestes, Euch durch eine Yogastunde mit Gebärden zu führen.

Was?
Asana = Körperhaltungen
Atemübungen
Meditation
lange Entspannung

Wie?
Ich gebärde zu den Übungen, zeige Sie Euch und dann üben wir gemeinsam.
Nach der langen Entspannung, darf ich Euch sanft an den Schultern berühren, damit ihr wieder erfrischt aufwacht.

Wir alle üben – Yoga und ÖGS

Wo?
Ab 21.10. starten wir in der VHS Hietzing.
Anmeldung bitte direkt in der VHS Hietzing www.vhs.at/hietzing

Ich freue mich auf Euch : ) Eva Basantpreet

Yoga für Menschen im Rollstuhl – Kursstart

VHS Hietzing
Ihr Lieben, der Herbst ist da und auch die Kurse in der VHS Volkshochschule starten.

Erster Kursstart ist zunächst „Yoga für Menschen im Rollstuhl“ ab 25.9.2019 17:00 bis 19:00 in der VHS Hietzing. Bis 2.10. können noch telefonische Anmeldungen unter der VHS Telefonnummer 01/89174 113 110 gemacht werden.

VHS Floridsdorf
VHS Penzing
Dann gibt es noch die Möglichkeit in der VHS Floridsdorf im Oktober und in der VHS Penzing im November.

Wie ist der Ablauf?
Wir beginnen mit Atemtechniken (Pranayama) und dann folgt eine Übungsreihe zur Mobilisierung des Oberkörpers. Es gibt auch Möglichkeiten auf der Matte mit einem Back-Jack (bitte um Voranmeldung oder eigenen Mitbringen – Danke). Abschluss ist immer eine lange Entspannung (Savasana) und eine Meditation.

Bitte Wasserflasche mitnehmen und eventuell eine wärmende Jacke für die Entspannung.

Ich freue mich auf Euch!
Namaste!

Ausstellerin beim 1. Indoor Inclusion Market am 13.9.2019

inclusion24Erinnert Ihr Euch an die großartige Power Parade 2018 entlang der Ringstraße mit dem großen Eventfinale am Heldenplatz? Die nächste Power Parade wird es sicher wieder geben, doch bis dahin haben sich die VeranstalterInnen etwas Neues überlegt: Der 1.Indoor Inclusion Market findet am 13.September im SocialWorkHub in der Althanstraße statt. Ziel ist ein Austausch, Information, Kennenlernen und Netzwerken.
Auch für mich als Anbieterin von Yoga für Menschen im Rollstuhl und Yoga in ÖGS ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass es überhaupt ein solches Angebot gibt. Gerade im „Trendmarkt“ Yoga gibt es eine große Auswahl an Studios, Stile, etc. Doch nicht alle Menschen haben diese Vielfalt und Auswahlmöglichkeit. Eine gehörlose Person hat es schwer ein passendes Angebot zu finden und sicher durch die Yogapraxis geführt zu werden.
Menschen im Rollstuhl erkennen vielleicht gar nicht die Option Yoga zu praktizieren, da Yoga oft durch ausgesprochen komplexe Asanas/Körperhaltungen visuell präsentiert wird. Diese gibt es wohl auch, aber genauso viele einfache und wirkungsvolle Körperhaltungen sind möglich. Yoga ist vielmehr als eine Körperhaltung. Yoga beginnt mit dem Atem bis hin zur Achtsamkeit für jeden Moment oder jeden Menschen, der gerade vor Dir ist und mit dem Du im Jetzt bist.

Eine Auswahlmöglichkeit – das gilt es in allen Bereichen zu verbessern. Es soll eine Auswahl geben. Das ist mein persönliches Ziel. Nicht nur die Möglichkeit zu haben, sondern auch noch den Luxus einer Auswahl. Auf jeden Fall nehme ich diese großartige Gelegenheit wahr und bin für Euch als Ausstellerinn und Anbieterin von Yoga barrierefrei vor Ort, um zu informieren, wie ich Yoga für Menschen im Rollstuhl unterrichte. Für ÖGS brauche ich wohl noch die Unterstützung der Superwoman Valerie Clark/Assistenz24 & Inclusion24, die ÖGS Dolmetscherin ist, aber Yoga in ÖGS anleiten geht gut, da bin ich in meinem Element ; )
Ich freue mich auf ein Kennenlernen, einen Austausch und einen fantastischen Tag mit Euch beim 1. Indoor Inclusion Market * Inklusion / Inclusion * We make it happen!

Summer Special „Meditation & Pranayama (Atemtechnik)“

Summer Special Was ist Meditation? Warum soll ich denn meditieren? Kann ich nicht einfach meine Gedanken schweifen lassen, oder die Augen schließen und dösen? Wieso war ich jetzt doch beim Einkaufszettel statt, ja wo eigentlich?
Um mehr Antworten zu bekommen werden wir uns als Summer Special an zwei Terminen 9.7 und 16.7.2019 dem Thema Mediation widmen.
Es gibt eine Einführung in die Meditationspraxis, eine kurze Sequenz zur Mobilisierung und zum Aufwärmen, um anschließend Atemtechniken kennenzulernen. Eine Meditation beschließt die Praxis. Namaste

Anmeldung direkt bei der VHS Hietzing

Mit der Summer Card der VHS gibt es den Kurs noch günstiger.

Grüne Erde schenkt uns Entspannung

Grüne Erde10 Schlafmasken stellt mir Grüne Erde zur Verfügung, um diese für „Yoga für Menschen im Rollstuhl“ verwenden zu können. Nähen kann ich leider nicht, Material kaufen wo, recherchieren was und siehe da, so bin ich auf die angenehmen Schlafmasken von Grüne Erde aus 100% Bio-Baumwolle gestoßen. Der große Vorteil ist vor allem, dass diese Schlafmasken über ein elastisches Gummiband verfügen und so nicht herunterrutschen können. Optimal für die Damen und Herren im Rollstuhl, um ihre Yoga Praxis in Savasana tief wirken zu lassen und zu entspannen.
Ich bedanke mich sehr herzlich für die großartige und freigiebige Unterstützung von Grüne Erde.
Dankeschön & Namaste!

NEU – VHS Hietzing

Yoga für Menschen im RollstuhlYoga für Menschen im Rollstuhl – Es ist gelungen und ein sehr passabler barrierefreier Ort für Yoga ist gefunden – die VHS Hietzing. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für all die Unterstützung, um diese zwei Workshops möglich zu machen. Gleich vorweg, wenn alles gut läuft, kann an einen Herbstkurs gedacht werden. 
Eine Rollstuhl geeignete Rampe befindet sich beim Eingang, automatische Türen öffnen sich für Euch, ein Aufzug bringt Euch in den 1. Stock, wo ich Euch begrüße. Parkplatzmöglichkeit hinter dem Haus und die Linie 60 direkt vor der Türe. … und eine barrierefreie Toilette gibt es auch, denn frei nach Martin Habacher „it´s a f* privilege“ auf eine Toilette zu können! Yes!
Ich hoffe, er wäre zufrieden mit diesem Ort. Besser geht immer, aber das ist schon mal sehr sehr gut.