Ausstellerin beim 1. Indoor Inclusion Market am 13.9.2019

inclusion24Erinnert Ihr Euch an die großartige Power Parade 2018 entlang der Ringstraße mit dem großen Eventfinale am Heldenplatz? Die nächste Power Parade wird es sicher wieder geben, doch bis dahin haben sich die VeranstalterInnen etwas Neues überlegt: Der 1.Indoor Inclusion Market findet am 13.September im SocialWorkHub in der Althanstraße statt. Ziel ist ein Austausch, Information, Kennenlernen und Netzwerken.
Auch für mich als Anbieterin von Yoga für Menschen im Rollstuhl und Yoga in ÖGS ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass es überhaupt ein solches Angebot gibt. Gerade im „Trendmarkt“ Yoga gibt es eine große Auswahl an Studios, Stile, etc. Doch nicht alle Menschen haben diese Vielfalt und Auswahlmöglichkeit. Eine gehörlose Person hat es schwer ein passendes Angebot zu finden und sicher durch die Yogapraxis geführt zu werden.
Menschen im Rollstuhl erkennen vielleicht gar nicht die Option Yoga zu praktizieren, da Yoga oft durch ausgesprochen komplexe Asanas/Körperhaltungen visuell präsentiert wird. Diese gibt es wohl auch, aber genauso viele einfache und wirkungsvolle Körperhaltungen sind möglich. Yoga ist vielmehr als eine Körperhaltung. Yoga beginnt mit dem Atem bis hin zur Achtsamkeit für jeden Moment oder jeden Menschen, der gerade vor Dir ist und mit dem Du im Jetzt bist.

Eine Auswahlmöglichkeit – das gilt es in allen Bereichen zu verbessern. Es soll eine Auswahl geben. Das ist mein persönliches Ziel. Nicht nur die Möglichkeit zu haben, sondern auch noch den Luxus einer Auswahl. Auf jeden Fall nehme ich diese großartige Gelegenheit wahr und bin für Euch als Ausstellerinn und Anbieterin von Yoga barrierefrei vor Ort, um zu informieren, wie ich Yoga für Menschen im Rollstuhl unterrichte. Für ÖGS brauche ich wohl noch die Unterstützung der Superwoman Valerie Clark/Assistenz24 & Inclusion24, die ÖGS Dolmetscherin ist, aber Yoga in ÖGS anleiten geht gut, da bin ich in meinem Element ; )
Ich freue mich auf ein Kennenlernen, einen Austausch und einen fantastischen Tag mit Euch beim 1. Indoor Inclusion Market * Inklusion / Inclusion * We make it happen!

Summer Special „Meditation & Pranayama (Atemtechnik)“

Summer Special Was ist Meditation? Warum soll ich denn meditieren? Kann ich nicht einfach meine Gedanken schweifen lassen, oder die Augen schließen und dösen? Wieso war ich jetzt doch beim Einkaufszettel statt, ja wo eigentlich?
Um mehr Antworten zu bekommen werden wir uns als Summer Special an zwei Terminen 9.7 und 16.7.2019 dem Thema Mediation widmen.
Es gibt eine Einführung in die Meditationspraxis, eine kurze Sequenz zur Mobilisierung und zum Aufwärmen, um anschließend Atemtechniken kennenzulernen. Eine Meditation beschließt die Praxis. Namaste

Anmeldung direkt bei der VHS Hietzing

Mit der Summer Card der VHS gibt es den Kurs noch günstiger.

Schlafmasken mit Gummiband – barrierefreie Entspannung

Schlafmasken mit Gummiband10 Schlafmasken stellt mir Grüne Erde zur Verfügung, um diese für „Yoga für Menschen im Rollstuhl“ zu verwenden.
Warum ist dies so wichtig?
Zum einen ist die Entspannung tiefer, wenn die Augen abgedeckt und nicht durch Licht irritiert sind. Zum anderen ist es wohltuend und beruhigend. Eine lange Entspannung im Rollstuhl ist durchaus möglich. Sie wird optimiert durch Schlafmasken, die nicht herunter rutschen.

Nähen ist nicht mein größtes Talent, daher habe ich Augenmasken recherchiert, die nicht abrutschen können.  
Siehe da, so bin ich auf die angenehmen Schlafmasken von Grüne Erde aus 100% Bio-Baumwolle gestoßen. Das elastische Gummiband verhindert so das Herunterrutschen.

Optimal für die Damen und Herren im Rollstuhl, um ihre Yoga Praxis in Savasana tief wirken zu lassen und zu entspannen.
Auf Wunsch können die Augenmasken auch dezent mit Lavendel fein beduftet werden. Das führt dazu, dass die beruhigenden Wirkstoffe von Lavandula angustifolia (Lavendel fein) die Entspannung unterstützen. 
Zu Hause kommt alles in die Waschmaschine und ist bereit für die nächste Yogastunde.

Ich bedanke mich sehr herzlich für die großartige und freigiebige Unterstützung von Grüne Erde.
Dankeschön & Namaste!

NEU – VHS Hietzing

VHS Hietzing Yoga für Menschen im Rollstuhl – Es ist gelungen! Ein sehr passabler barrierefreier Ort für Yoga ist gefunden – die VHS Hietzing. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die Unterstützung zur Umsetzung der Workshops für Menschen im Rollstuhl in der VHS Hietzing.

Gleich vorweg, wenn alles gut läuft, kann an einen Herbstkurs gedacht werden. 
Die VHS Hietzing ist erstmals optimal als barrierefrei geeignet um Yoga anzubieten. Eine Rollstuhl geeignete Rampe befindet sich beim Eingang. Außerdem automatische Türen, die sich öffnen für Euch öffnen. Ein Aufzug bringt Euch in den 1. Stock, wo ich Euch begrüße. Parkplatzmöglichkeit hinter dem Haus und die Linie 60 sind direkt vor der Türe. … und eine barrierefreie Toilette gibt es auch, denn frei nach Martin Habacher „it´s a f* privilege“ auf eine Toilette zu können! Yes!
Ich hoffe, er wäre zufrieden mit diesem Ort. Besser geht immer, aber das ist schon mal sehr sehr gut.

Deine Anmeldung direkt über die VHS oder vorab per e-Mail an mich yoga@basantpreet.com

Gebärdensprache und Yoga in der VHS Hietzing

Yoga in ÖGSGebärdensprache und Yoga sind eine ausdrucksstarke Verbindung.

Vor allem ist es essentiell, dass gehörlosen Menschen die Yogapraxis vereinfacht und in ihrer Muttersprache angeboten wird. Gehörlose sind starke visuelle Persönlichkeiten. Ein Nachbauen der Körperhaltung ist ihnen ein leichtes, aber mitunter nicht ratsam. Eine korrekte Anleitung ist wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Daher soll es vermehrt Yoga auch in ÖGS geben.

Ich freue mich, erstmals in Zusammenarbeit mit der VHS Hietzing am Samstag, den 25.Mai 2019 von 10:00 bis 12:00 Yoga in Österreichischer Gebärdensprache anzubieten. Eine Anmeldung ist direkt in der VHS Hietzing auch online möglich.

Yoga für Gehörlose: Ich hab sie! Die Lizenz zur …

… ÖBSV-Übungsleiterin mit dem Schwerpunkt Gehörlosensport! Ich bin super glücklich! Ein wichtiger Schritt, um meinem Ziel näher zu kommen: Yoga für Gehörlose … es bleibt spannend! Jetzt muss ich noch fleißig Gebärdensprache wiederholen und üben. Und los! Bis bald! Sportmodul Rollstuhl kommt auch noch, dann habe ich alle Lizenzen … …

Mama macht Yoga – neu ab Herbst im Amar Das

Mama macht Yoga startet wieder am Montag, den 17.9. jeweils von 15:30 – 16:30 im AMAR DAS Kundalini Yoga Zentrum Wir wollen dies nun als Team für Euch gestalten. Santosh, die schon viel Erfahrung durch Mama/Baby Yoga hat als auch meine Lehrerin Sat Kirn Kaur, die mich zu allem hingeführt …